Turer

Die Fahrradturen in der Filmlandschaft führen durch einen hügligen Teil Smalands. Immer mit der Ruhe, steig vom Fahrrad ab und gehe die Hügel hinauf, genieße die Aussicht und radle dann hinunter. Im Korbradeln gewinnt nicht, wer als erster ankommt, sondern wer am meisten erlebt hat.

Willst du eine hügelarme Tour genießen, wähle die Mariannelundstour. Willst du Herausforderungen auf kürzester Strecke, solltest du die Katthulttour wählen. Mehr Informationen unter der entsprechenden Tour.

map

Bullerbü-Tour (12,7 km)

Unsere kürzeste Runde. Die Fahrt nach Bullerbü wird mit geruhsamem Radeln entlang der Åsjöarna und des Silverån nach Emarps kvarn (Mühle) eingeleitet. Dort biegst du nach links, nach Hamphorva und Bullerbyn ab. Hier ist es o.k. vom Rad zu steigen und zu laufen. Mach eine Pause im echten Bullerbü und fahre dann in Richtung Krokstorp, bevor du Stolparp links liegen lässt, weiter zum Spilhammarbad und zurück zum Filmdorf Småland nach Mariannelund radelst. Fahre vorsichtig, es ist streckenweise sehr steil!

Die Tour von Ride with GPS herunterladen
https://ridewithgps.com/routes/31964856/

1. Lade die App Ride with GPS herunter und installiere sie. (Gratis im App-Store und Play Store).
2. Suche nach der Tour in dem du auf FIND drückst und Bullerbyn in die Zeile schreibst. Dann auf die Tour klicken.
3. Klicke auf das Symbol für Fernglas unten rechts auf der Karte.

Achtung! In der Gratisversion wird der GPS-Punkt beim Fahren NICHT angezeigt, aber jedes Mal wenn du auf das Fernglas drückst, wird dir dein Standpunkt auf der Karte angezeigt.

 

Radeln in der Filmlandschaft Småland hat Unterstützung von Astrid Lindgrens Hembygd und  Jordbruksverket bewilligt bekommen um Fahrradtouren in der Grenzregion zwischen der Eksjö Kommune und der Vimmerby Kommune zu entwickeln.

 

map

Katthult-Tour (24,2 km)

Unsere schwerste Runde, im Verhältnis zur Länge und den Höhenunterschieden!

Der Silberweg (Silvervägen) führt dich an der Trollegata vorbei, wo der Abenteurer Göran Kropp das Klettern lernte, an der Hulta-Säge, wo Anton und Alma Svenssons Festgäste vergeblich nach dem verschwundenen Michel suchten. Wenn du oben auf dem Hügel, kurz vor Kåremåla, angekommen bist wartet ein angenehmes Radeln Richtung Rumskulla auf dich, teilweise auf dem Sevedeleden,  durch die fast märchenhafte Landschaft nach Katthult. Auf dem Rückweg passierst du Skuru, wo Michel eine Picknickgesellschaft mit “Smalands Husaren greifen an!” überraschte, bevor du nach Källeberg umkehrst und die Aussicht aus einem angenehmeren Winkel des oben genannten Hügels genießen kannst.

Die Tour von Ride with GPS herunterladen

https://ridewithgps.com/routes/31969742/

1. Lade die App Ride with GPS herunter und installiere sie. (Gratis im App-Store und Play Store).
2. Suche nach der Tour in dem du auf FIND drückst und Katthult in die Zeile schreibst. Dann auf die Tour klicken.
3. Klicke auf das Symbol für Fernglas unten rechts auf der Karte.

Achtung! In der Gratisversion wird der GPS-Punkt beim Fahren NICHT angezeigt, aber jedes Mal wenn du auf das Fernglas drückst, wird dir dein Standpunkt auf der Karte angezeigt.

map

Bullerbü-Katthultstour (32,8 km)

Radle via Spilhammar nach Emarps Kvarn (Emarps Mühle) und den Hügel hoch Richtung Hamphorva und Bullerbü. Hier kannst du vom Fahrrad steigen und laufen. Hinter Bullerbyn biegst du links ab und kurz vor Krokstorp nach rechts und dann sofort wieder nach links in Richtung Näs, wo die Auktion in Backhorva gefilmt wurde. Überquere die Straße (Riksväg 40) und fahre weiter Richtung Rangelstorp und begib dich auf die lange Abfahrt von Mossåkra nach Rumskulla und weiter durch die märchenhafte Landschaft nach Katthult.  Auf dem Rückweg passierst du Skuru, wo Michel eine Picknickgesellschaft mit “Smalands Husaren greifen an!” überraschte, bevor du nach Källeberg abbiegst und die Aussicht und die lange Bergabstrecke bei Kåremåla genießen kannst. Silvervägen bringt dich zurück zum Filmdorf  Småland und Mariannelund.

Die Tour von Ride with GPS herunterladen
https://ridewithgps.com/routes/32248016</

1. Lade die App Ride with GPS herunter und installiere sie. (Gratis im App-Store und Play Store).
2. Suche nach der Tour in dem du auf FIND drückst und Bullerbyn & Katthult in die Zeile schreibst. Dann auf die Tour klicken.
3. Klicke auf das Symbol für Fernglas unten rechts auf der Karte.

Achtung! In der Gratisversion wird der GPS-Punkt beim Fahren NICHT angezeigt, aber jedes Mal wenn du auf das Fernglas drückst, wird dir dein Standpunkt auf der Karte angezeigt.

map

Mossebotour (36,4 km)

Der Silberweg (Silvervägen) führt dich an der Trollegata und an der Hulta-Säge vorbei, wo Anton und Alma Svenssons Festgäste vergeblich nach dem verschwundenen Michel suchten. Wenn du oben auf dem Hügel, kurz vor Kåremåla, angekommen bist, wartet ein angenehmes Radeln in Richtung Rumskulla auf dich, durch die märchenhafte Landschaft nach Katthult.

Radle den gleichen Weg zurück nach Rumskulla und weiter nach Solbacka, wo du nach rechts schwenkst, über die alte Eisenbahnbrücke, umrunde dann Mossbo Station und fahre bis zum Sevedeleden. Mache einen Abstecher zum Klyvesten (Gepaltener Fels) einige hundert Meter nach links hoch, bevor du zum schönen Bråneholm  und Mariedals pappersbruk (Papierfabrik) kommst und weiterstrampelst zum Försjön. Nun geht es wieder bergauf durch die steinige smaländische Landschaft, bevor du in Mossebo gästhem eine wohlverdiente Pause einlegen kannst.  Besuche die Pelarne kyrka (Kirche) und fahre dann weiter zum echten Bullerbü. Geniesse die Bergabfahrt  bei Hamphorva, biege rechts ab bei Emarps kvarn und beende die Tour mit angenehmen Radeln entlang des Silverån (Silberbach) und den Åsjöarna (Bachseen).

ACHTUNG! Einige hundert Meter beim alten Bahnübergang zwischen Solbacka und Bråneholm kann es naß sein, die Strecke ist aber befahrbar.

Die Tour von Ride with GPS herunterladen
https://ridewithgps.com/routes/32255025</

1. Lade die App Ride with GPS herunter und installiere sie. (Gratis im App-Store und Play Store).
2. Suche nach der Tour in dem du auf FIND drückst und Mossebo in die Zeile schreibst. Dann auf die Tour klicken.
3. Klicke auf das Symbol für Fernglas unten rechts auf der Karte.

Achtung! In der Gratisversion wird der GPS-Punkt beim Fahren NICHT angezeigt, aber jedes Mal wenn du auf das Fernglas drückst, wird dir dein Standpunkt auf der Karte angezeigt.

map

Ingebotour (65,5 km)

Der Silberweg (Silvervägen) führt dich an der Trollegata und der Hulta-Säge vorbei, wo Anton und Alma Svenssons Festgäste vergeblich nach dem verschwundenen Michel suchten. Wenn du oben auf dem Hügel, kurz vor Kåremåla, angekommen bist, wartet ein angenehmes Radeln in Richtung Rumskulla auf dich, durch die märchenhafte Landschaft nach Katthult. Fahre den gleichen Weg zurück nach Rumskulla und weiter nach Solbacka, wo du nach rechts schwenkst, über die alte Eisenbahnbrücke. Dann fährst du rechts an Mossbo Station vorbei bis zum Sevedeleden. Mache einen Abstecher zum Klyvesten (Gepaltener Fels) einige hundert Meter nach links hoch, bevor du zum schönen Bråneholm  und Mariedals pappersbruk (Papierfabrik) kommst und weiterstrampelst zum Försjön, Björnebro und dem alten Vimmerbyweg (gamla Vimmerbyvägen). In Skillingarum biegst du rechts auf dentraditionsreichen Königsweg (Kungsvägen) ab, sei vorsichtig, wenn du die Straße (Riksväg 40) überquerst und fahre zum Öko-Dorf Ingebo Hagar und weiter nach Storebro. Dieser schöne, aber heraufordernde Weg über Åkemåla und Rostorp führt dich nach Pelarne und weiter zum echten Bullerbü.  Geniesse die Bergabfahrt  bei Hamphorva und biege bei Emarps kvarn rechts ab. Beende die Tour mit ruhigem Radeln entlang des Silverån (Silberbach) und den Åsjöarna (Bachseen).

Die Tour von Ride with GPS herunterladen
https://ridewithgps.com/routes/32248110

1. Lade die App Ride with GPS herunter und installiere sie. (Gratis im App-Store und Play Store).
2. Suche nach der Tour in dem du auf FIND drückst und Ingebo in die Zeile schreibst. Dann auf die Tour klicken.
3. Klicke auf das Symbol für Fernglas unten rechts auf der Karte.

Achtung! In der Gratisversion wird der GPS-Punkt beim Fahren NICHT angezeigt, aber jedes Mal wenn du auf das Fernglas drückst, wird dir dein Standpunkt auf der Karte angezeigt.

map

Mariannelundstour (17,1 km)

Eine Tour mit nur wenigen Steigungen! Vom Filmdorf folgst du dem Fahrradweg ins Zentrum. Hinter der Tankststelle FRENDO biegst du nach rechts in die Norra gatan ein und hältst bei den Drehorten für Michels Tischlerschuppen und dem Doktor in Mariannelund. Fahre geradeaus auf dem Kiesweg durch den Wald und die Mariannegatan, fahre neben dem Teich und weiter um den Herrgårdspark mit der Tempelbrücke (Tempelbron). Genieße den Schatten in der Prästgårdsallén (Hier wohnte früher der Gemeindepfarrer) und schwenke dann rechts auf die Straße (Riksväg 40) und weiter in die Ryttaregatan und Ydrevägen. Fahre weiter auf dem Linnerydvägen und folge den Schildern nach Bäckarp und Möcklemark. Sei vorsichtig, wenn du die Straße (Riksväg 40) überquerst und fahre dann den idyllischen Weg vorbei an Skögle und Gäddeöl bevor du nach Rölund kommst, wo mehrere Schulszenen und Michels Besuch bei den Guttemplern gedreht wurden. Auf dem Weg zurück nach Mariannelund passierst du Hässleby gård, wo sich die Einrichtung des Armenhauses während der Dreharbeiten befand. Fahre weiter durch die Olofsgatan und Kyrkogatan, vorbei an Mariannelunds Marktplatz. Zeit für ein Mittagessen oder eine Kaffeepause? Verweile an den Drehorten an der Volkshochschule (Folkhögskolan) und im Smedjegränd, bevor du eine Pause im Tennispark (Spielplatz) und Mariannelunds Karamellkokeri (Bonbonfabrik) einlegst. Fahre dann auf der Parkgatan bis zu FRENDO und benutze den Fahrradweg zurück zum Filmdorf.

Die Tour von Ride with GPS herunterladen
https://ridewithgps.com/routes/32254564</

1. Lade die App Ride with GPS herunter und installiere sie. (Gratis im App-Store und Play Store).
2. Suche nach der Tour in dem du auf FIND drückst und Mariannelund in die Zeile schreibst. Dann auf die Tour klicken.
3. Klicke auf das Symbol für Fernglas unten rechts auf der Karte.

ICHT angezeigt, aber jedes Mal wenn du auf das Fernglas drückst, wird dir dein Standpunkt auf der Karte angezeigt.